ES4640 – Anschluss- und Break-Out-Box

Die ES4640 Connector Box bietet eine Standardverdrahtung und Verbindung für HiL-Testsysteme im Antriebsstrangbereich. Ihre Frontplatte stellt Anschlüsse für das Steuergerät, die CAN-Bus-Kommunikation, die On-Board-Diagnose und die LEDs für die Zündung und Einspritzdüsen bereit. Über die Rückwand werden Lasten, Fehlersimulationsmodule, und andere Komponenten verbunden. Beispielanwendungen der ES4640 sind Closed-Loop-HiL-Systeme für Ottomotor- und Dieselmotorsteuergeräte mit 8 Zylindern.

Funktionen auf einen Blick

  • 300 Steuergeräte-Signalkanäle
  • 50 Steuergeräte-Hochstromkanäle
  • CAN-Anschlüsse
  • CARB-Anschluss für die On-Board-Diagnose
  • LED-Anzeigen für Zündung und Einspritzung
  • Sicherungen für Batterieknoten
  • Einfache Konnektivität für die ES4440 Fehlersimulation
  • Verschiedene Anschlüsse für Echt- und Ersatzlasten (z.B. Drosselklappe, AGR)
  • Kundenspezifische Beschriftungen
  • 264 Brücken für Signal-Ein-/Ausgänge
  • 44 Messpositionen für Massen- und Spannungsreferenzen
  • 17 Hochstrombrücken für Spannungsreferenzen
  • 9 Hochstrombrücken für Batterieknoten und Fahrzeugmasse264 Brücken für Signal-E/A