Kompatible Produkte

Software

Hardware Service Pack (HSP)
Das Hardware Service Paket (HSP) ermöglicht ein einfaches Update der Firmware von ETAS Hardware Produkten.

INCA-Softwareprodukte
INCA unterstützt alle ETK/FETK/XETK-Typen sowie eine Vielzahl von Messgeräten, Steuergeräte- und Busschnittstellen.

INTECRIO
INTECRIO unterstützt das Prototyping von Steuergerätefunktionen, die aus ASCET-, MATLAB®/Simulink®- und C Code Modulen oder AUTOSAR Softwarekomponenten aufgebaut sind. Die Prototypen können auf einem ES1000-Experimentiersystem oder einem Rapid Prototyping Modul ES910 implementiert und per ETK/XETK-Bypass mit dem Steuergerät verbunden werden.

ASCET INTECRIO INCA RTA
Spezifische ETK (für Power-PC-Mikrocontroller)
ETK-P4  OK 1 V1.0.1 V3.1.0
ETK-P7  OK 1 V1.0.1 V4.0.2
ETK/XETK für Vertical Base Board (MPC55xx)
ETK-V1.1 V5.0.1 V1.0.1 V5.2.1
XETK-V1.0 V3.1 V6.0 OK
XETK-V2.0 V6.1 V3.2 V6.2.1
Spezielle ETK/XETK
ETK-11.0 V5.5 V2.1 V5.4.1
ETK-T1.1 V5.0.1 V1.0.1 V5.1.0/5
ETK-T2.2 V5.4.0 V1.1.0 V6.2.1  2
XETK-T2.2 V3.2 V6.2.1 OK
ASCET INTECRIO INCA RTA
Serielle ETK/FETK/XETK
BR_XETK-S1.0 V6.3 V4.5 V7.1
BR_XETK-S2.0 V6.3 V4.5 V7.1
BR_XETK-S3.0 V6.4 V4.6 V7.2
ETK-S4.2 3 V5.4 V1.1 V5.3
ETK-S6.0 V5.6 V2.1 V5.4.1
ETK-S9.0 V6.1 V3.2 V6.2.1
ETK-S20.1A V6.1.3 V4.2 V7.0
ETK-S21.1 V6.1.3 V4.2 V7.0
ETK-S22.0 V6.1.3 V4.2 V7.1
FETK-S1.1 V6.4 V4.6 V7.2
FETK-S2.1 V6.4 V4.6 V7.2
XETK-S4.2 V7.0
XETK-S20.1 V4.2.2 V7.0
XETK-S21.0 V6.1.3 V4.2.2 V7.1 SP4
XETK-S22.0 V6.4 V4.6 V7.2 SP7
XETK-S30.0 V6.3 V4.5 V7.1
XETK-S31.0 V6.3 V4.5 V7.1
ASCET INTECRIO INCA RTA
Trace FETK
FETK-T1.1 V6.4 V4.6 V7.2

Anmerkungen:
1: INCA V3.2 parallel zu ASCET V4.1.2 und TIPExp V4.3.0.
2: INCA V5.4.0 wird bei Konfiguration als ETK-T2.1 unterstützt.
3: Das Steuergerät muss DISTAB 13 unterstützen.

Hardware

ES500 – Steuergeräte- und Bus-Schnittstellenmodule
Schnittstellen- und Netzwerkmodule der ES510-Serie verbinden mehrere XETK-Steuergeräte mit dem INCA-PC.

ES800 – Mess-, Applikations-, Prototyping-System
Die Hardware-Module der ES800-Familie werden für Prototyping, Kalibrierung und Validierung von Hochleistungssteuergeräten und Automotive Systemen angeboten. Mit den ES800-Modulen in Kombination mit den echtzeitfähigen FETK-Steuergeräte-Schnittstellen können die Signale der Steuergeräte mit höchsten Raten synchron zu den Signalen der Fahrzeugbusse und –netzwerke aufgezeichnet und mit wenig Latenzen weiterbearbeitet werden.

ES900 – Prototyping- und Schnittstellenmodule
Die Rapid Prototyping-Module der ES900-Serie bieten eine leistungsfähige Plattform für die Funktionsentwicklung mit AUTOSAR kompatiblem Echtzeitbetriebssystem und einem breiten Spektrum von Steuergeräte- und Busschnittstellen.