ETAS User Experience (UX) Lab

Design Thinking? Ich bin doch Ingenieur und kein Designer!

Bei ETAS setzen wir mit UX (User Experience) und der Design Thinking Methode den Fokus in der Produktentwicklung auf die Bedürfnisse unserer Kunden und Nutzer. Durch professionelle Recherche identifizieren wir Bedürfnisse und gehen diese mit Kreativität und technischer Expertise an, um ein nutzerzentriertes Design unserer Produkte zu erzielen. Damit Sie sich näher mit dem neuen Themenfeld beschäftigen können, bieten wir Ihnen zum Einstieg einen kurzen Vortrag in unserer ETAS Academy an. Oder nehmen Sie dort doch einfach an unserem Design Drinking teil, um den Prozess des Design Thinking praktisch und mit Spaß zu erlernen.

Auch in unserer #ETASbluebox haben wir dieses Jahr erstmals ein ETAS UX Lab eingerichtet, um Ihnen das Erlebnis zu bieten selbst bei einem User Research teilzunehmen. Lassen Sie sich in unserem ETAS UX Lab von verschiedenen Umfragen und Nutzertest überraschen. Hier ein kleiner Einblick:

Wir wollen einen gelungenen Ersteinstieg in das Produkt SCODE-CONGRA ermöglichen und hierzu eine Onboarding Hilfe für zukünftige Nutzer entwickeln. Um die Nutzerbedürfnisse für die Onboarding Hilfe zu erfassen, führen unsere UX Experten einen Nutzertest mit interessierten Besuchern durch.