22.03.2018

ETAS auf der embedded world 2018 – neues Standkonzept begeistert Messebesucher

Die embedded world, die dieses Jahr vom 27. Februar bis 1. März in Nürnberg stattfand, ist die weltweit wichtigste Messe für Embedded Systeme und begrüßte in diesem Jahr über 32.200 Besucher. ETAS und das Tochterunternehmen ESCRYPT waren in diesem Jahr gleich mit zwei Ständen auf rund 250 Quadratmetern Ausstellungsfläche vertreten und überraschten die Messebesucher dabei mit einem völlig neuen Standkonzept.

Portfolio-Highlights

Am Stand 4-558 blieben ETAS und ESCRYPT dem klassischen Konzept treu. Hier hatten Besucher die Möglichkeit, alles über die aktuellen ETAS-Produkte und -Lösungen zu erfahren. Entwick­lungs­lösungen für Advanced Driver Assistance Systems bildeten dabei den Themenschwerpunkt. Anhand spannender Exponate wurde den Besuchern unter anderem die SCODE family zur Beschreibung und Visualisierung komplexer Regelungssysteme, ISOLAR-B zur Konfiguration von AUTOSAR-konformer Basissoftware, RTA-BSW (Basissoftware), das Enterprise Automotive Data Manage­ment (EADM) und die Co-Simulationsplattform COSYM präsentiert. ESCRYPT war zudem mit seinen Holistic Security Solutions am Stand vertreten.

 

Back to School?!

Der zweite ETAS-Stand, Nummer 4-410, bot den Besuchern jedoch ein völlig neues Konzept. Im „ETAS open classroom“ fanden inspirierende Präsentationen und Gespräche statt und die Besucher bekamen so neue Einblicke in Security Solutions, Open Source Software, Cloud Development und vieles mehr. Eine große Tafel und Schulbänke im Retro-Stil machten die Klassenraum-Atmosphäre perfekt. Ein weiterer Bestandteil des Standes war der eigens für ETAS umgebaute Frachtcontainer. In und um den Container herum konnten die Besucher Getränke von der ETAS-Bar genießen oder einfach entspannen und sich vom anstrengenden Messetag erholen.


Es gab noch mehr…

Ein Künstler porträtierte die Besucher und gab ihnen die kleinen Kunstwerke als Souvenirs mit nach Hause. Darüber hinaus berichteten Studenten des Formula Student Teams KA-RaceIng  über das Abenteuer Formula Student und präsentierten ein originales, selbstgebautes Rennfahrzeug. Bei dem internationalen Studentenwettbewerb Formula Student zählt ETAS schon seit vielen Jahren zu den Hauptsponsoren.

Ein weiteres Highlight war die riesige ETAS-Jobwall. Besucher konnten sich über offene Stellen bei ETAS informieren und Post-its mit kurzen Stellenbeschreibungen und Bewerbungsinformationen mitnehmen. Am Ende der ersten beiden Tage der embedded world fand an diesem Stand auch die "School‘s Out Party" von ETAS statt. Ein DJ sorgte für den musikalischen Rahmen, Cocktails wurden gemixt und die Besucher konnten in einer stilvollen und gemütlichen Atmosphäre den Messetag ausklingen lassen.