Auch in diesem Jahr ist der ETAS-Support wieder live dabei. Vom 25.06.2018 bis 13.07.2018 richtet ETAS unter der heißen Sonne der Sierra Nevada in Eigenregie einen Teststrecken-Support für Kunden aus.

09.05.2018

Mit dem ETAS-Support erneut “on the road” in der Sierra Nevada

Auch in diesem Jahr ist der ETAS-Support wieder live dabei. Vom 25.06.2018 bis 13.07.2018 richtet ETAS unter der heißen Sonne der Sierra Nevada in Eigenregie einen Teststrecken-Support für Kunden aus.

Mit Höhenunterschieden von bis zu 2.600 Metern sowie Temperaturdifferenzen von bis zu 20 Grad Celsius bietet das Gebirge in der spanischen Provinz Granada den Fahrzeugherstellern ideale Voraussetzungen, ihre Autos während der Entwicklungsphase bei den letzten Einstellungen der Motorsteuergeräte auf Herz und Nieren zu prüfen.

Im Rahmen dieser Testfahrten kommen einige ETAS-Produkte zum Einsatz, zum Beispiel die INCA-Softwareprodukte, welche als flexible Werkzeuge für die Applikation, Diagnose und Validierung von elektronischen Systemen im Fahrzeug eingesetzt werden. Oder der Measure Data Analyzer (MDA), welcher dazu dient, Messdaten zu visualisieren, weiter zu verarbeiten, zu analysieren und zu dokumentieren. Darüber hinaus sind natürlich auch zahlreiche Hardware-Module von ETAS im Einsatz, wie beispielsweise die Module der ES400-Produktfamilie, die zur Erfassung von Messsignalen in unmittelbarer Nähe von Signalquellen und Sensoren eingesetzt werden.

Sollte es während der Testphase zu Fragen seitens der Anwender oder gar zu Problemen in Verbindung mit den ETAS-Produkten kommen, so ist der ETAS-Support direkt vor Ort, um den Anwendern schnellstmöglich eine Lösung zu bieten – sei es in Zusammenarbeit mit den Support-Kollegen in Stuttgart-Feuerbach oder in Form eines Workarounds. So soll sichergestellt werden, dass – wenn möglich – die wichtigen Messungen trotzdem noch während der Testfahrten durchgeführt werden können. Selbstverständlich ist der Support im gewohnten Umfang für alle ETAS-Kunden inbegriffen.

Wie bereits im Vorjahr wird ein ETAS-Boxenstopp eingerichtet, der leicht an den leuchtend blauen ETAS-Flaggen auf mittlerer Strecke der Sierra Nevada zu erkennen ist. Zu finden ist der ETAS-Boxenstopp hier:

Restaurante El Mirador de Güejar Sierra
A-395, Km. 22,7
Carretera Sierra Nevada, 7D
18160 Güejar Sierra, Granada, Spanien

ETAS-Boxenstopp


Darüber hinaus ist der ETAS-Support vor Ort auch zu jederzeit telefonisch zu erreichen, das bedeutet, dass die ETAS-Support-Mitarbeiter auf der gesamten Strecke zur Unterstützung verfügbar sind:

Telefonkontakt vor Ort: +49 (0) 174 203 88 78

Das gesamte Feuerbacher-Support-Team für den Bereich Messung, Steuergeräte-Kalibrierung und Diagnose steht selbstverständlich mit den Support-Mitarbeitern vor Ort in Kontakt, sodass Anfragen ebenfalls über die bekannten Kontaktmöglichkeiten bearbeitet werden können:

Telefonkontakt: +49 (0) 711 3423 2315
E-Mail: mcd.support.de@etas.com


Vorab heißt das gesamte Support-Team alle ETAS-Kunden in der Sierra Nevada willkommen und wünscht allzeit erfolgreiche Testfahrten!