27.11.2018

Die ETAS Connections 2018 – autonomes Fahren im Fokus

Am 22. und 23. Oktober 2018 fand das ETAS-Kundenevent mit internationalem Teilnehmer- und Sprecherkreis in den Stuttgarter Wagenhallen statt. Das Thema der diesjährigen ETAS Connections war das autonome Fahren und die damit verbundenen Herausforderungen, denen sich die Automobilindustrie stellen muss.


Um die komplexen, vernetzten Systeme sicher zu beherrschen, muss bei der Entwicklung immer stärker simulationsbasiert und datenorientiert gearbeitet werden. Neuronale Netze und neue Softwareplattformen kommen zum Einsatz. Auch der Aspekt Security spielt eine zentrale Rolle, denn automatisiertes Fahren wird durch eine stärkere Vernetzung des Fahrzeugs möglich gemacht – intern sowie nach außen.

Insgesamt referierten 30 hochkarätige Sprecher in drei Keynotes, acht Sessions und in einer Paneldiskussion zu diesem Themengebiet und luden zum fachlichen Austausch ein. Die aktuellen und künftigen Herausforderungen im Bereich des autonomen Fahrens wurden dabei sowohl aus OEM-, aus Tier 1- sowie aus wissenschaftlicher Perspektive beleuchtet. Darüber hinaus konnten sich die Gäste im Ausstellungsbereich über ETAS-Lösungen informieren und die Abendveranstaltung zum Netzwerken nutzen.


Nachdem die ETAS Connections im letzten Jahr auf zwei Tage erweitert wurde, konnte das Konzept 2018 erfolgreich fortgesetzt werden. 275 Gäste besuchten die Veranstaltung, darunter Vertreter von 56 Unternehmen und Institutionen.

Darüber hinaus wurde die ETAS Connections 2018 nochmals deutlich internationaler. Neben Gästen aus dem Ausland waren auch unter den Sprechern Referenten aus China, UK, Kanada, Schweden und Israel. Dies verdeutlicht, dass sich die Automobilindustrie nur durch gute Zusammenarbeit, über Unternehmens- und Ländergrenzen hinweg, den Herausforderungen im Bereich des autonomen Fahrens stellen und diese meistern kann.

(Bewegte) Bilder sagen oft mehr als Worte: Schauen Sie sich hier unseren Film zur ETAS Connections 2018 an.

Bitte vormerken: Auch im kommenden Jahr laden wir wieder alle Interessierten dazu ein, an der ETAS Connections 2019 teilzunehmen. Die Veranstaltung wird am 22. und 23. Oktober 2019 erneut in den Stuttgarter Wagenhallen stattfinden. Weitere Informationen folgen.