Viele hochkarätige Repräsentanten der japanischen Automobilbranche versammelten sich kürzlich in Tokio auf dem Symposium on Automotive Embedded Systems. Mit dieser Veranstaltung schuf ETAS Japan eine Plattform für Experten zum Austausch über neueste technologische Entwicklungen.

14.01.2016

ETAS veranstaltet Technologiesymposium in Tokio

Viele hochkarätige Repräsentanten der japanischen Automobilbranche versammelten sich kürzlich in Tokio auf dem Symposium on Automotive Embedded Systems. Mit dieser Veranstaltung schuf ETAS Japan eine Plattform für Experten zum Austausch über neueste technologische Entwicklungen.

In seiner Keynote sprach Dr. Dirk Hoheisel, Mitglied der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, über die Zukunft der Mobilität und die Herausforderungen im Systemdesign. Dabei bezog er sich insbesondere auf Sicherheitsaspekte, Vernetzung und die wachsende Komplexität von Embedded Systemen.

Weitere Redner waren Tomonori Nizato von der Honda Motor Co Ltd., der über Verfahrensverfeinerungen bei der modellbasierten Entwicklung von Motoren referierte, und Dr. Tobias Kreuzinger von ETAS Japan, der über Virtualisierung als Schlüsselelement für die effiziente Entwicklung von Embedded Systemen sprach (“Virtualization as key for efficient development of embedded automotive systems – Chances and challenges of XiL”).

Im Anschluss standen Workshops von OEMs wie Mazda, Nissan, Toyota, Hino und Renault sowie Tier-1-Zulieferern, darunter Robert Bosch Japan und Denso, auf dem Programm. Zudem gaben Repräsentanten von ETAS-Partnerunternehmen wie IAV, Cybernet Systems und Renesas Electronics sowie das akademische Nippon Institute of Technology mit ihren Vorträgen Einblicke in ihre Forschungsarbeit.

Die Veranstaltung im Konferenzzentrum Shinagawa in Tokio stieß bei den 245 Vertretern der japanischen Automobilindustrie auf große Resonanz. Dem Wunsch vieler Teilnehmer nach einer Wiederholung kommen wir gerne nach. Verpassen Sie also nicht das nächste Symposium zur Entwicklung eingebetteter Automotive-Systeme am 30. September 2016!