Renesas Electronics und die ETAS-Tochter ESCRYPT haben eine gemeinsame automotive Hard- und Software-Plattform für höchste Security-Anforderungen vorgestellt. Durch einfachere Umsetzung von Security-Funktionen ist die Entwicklung und Implementierung um bis zu 90% schneller.

23.11.2016

Einfachere Security-Integration für komplexe Anwendungen

Renesas Electronics und die ETAS-Tochter ESCRYPT haben eine gemeinsame automotive Hard- und Software-Plattform für höchste Security-Anforderungen vorgestellt. Durch einfachere Umsetzung von Security-Funktionen ist die Entwicklung und Implementierung um bis zu 90% schneller.

Die Lösung kann auch mit dem vollständigen AUTOSAR-Stack von ETAS integriert werden. So verbindet sie funktionale Sicherheit, Security, Effizienz und die Anforderungen an moderne automotive Netzwerke auf einem Chip.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung "Renesas Electronics und ESCRYPT kooperieren zu hochmoderner kombinierter Hard-/Softwarelösung für High-Level-Security bei Automotive-Steuergeräten".