01.04.2022

ETAS und Design Services-Spezialist PLC2 Design gehen zukunftsweisende Partnerschaft ein

Innovation durch Kooperation

  • Ganzheitliche Lösungen für das softwaredefinierte Fahrzeug
  • Datenmessung, -verarbeitung und -analyse aus einer Hand
  • Partnerschaft komplettiert Messtechnikportfolio von ETAS
  • ETAS übernimmt exklusiven Vertrieb der PLC2 Design-Produkte für den Automotive-Markt

Stuttgart/Freiburg, 1. April 2022 –  ETAS und die PLC2 Design werden künftig eng im Rahmen einer Partnerschaft zusammenarbeiten. Diese beinhaltet eine Minderheitsbeteiligung von ETAS an der PLC2 Design. Beide Parteien haben am 31. März 2022 einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, vorbehaltlich der kartellrechtlichen Freigabe. Über die finanziellen Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Für die Realisierung von softwaredefinierten Fahrzeugen ist die Datenerfassung und -verar­­bei­tung essentiell. Die neue Gesamtlösung von ETAS und PLC2 Design ermöglicht, anspruchsvolle Kundensoftware im AD/DA-Umfeld realitätsnah zu validieren. So gelingt es, Lösungen für softwaredefinierte Fahrzeuge Herstellern und anderen Zulieferern künftig schneller, sicherer und effizienter bereitzustellen.

Zum Portfolio von ETAS gehören Fahrzeug-Basissoftware, Middleware sowie Entwick­lungswerkzeuge zur Realisierung von softwaredefinierten Fahrzeugen. Das Unternehmen PLC2 Design mit Stammsitz in Freiburg und Tochtergesellschaft von PLC2 bietet Design Services und entwickelt Produkte rund um die Themen FPGA (Field Programmable Gate Array) und Embedded-Systeme und ist Anbieter professioneller Schulungen und Trainings rund um den Embedded-Markt, spezialisiert auf AMD/Xilinx-Technologien. Der Kooperation mit der Bosch Tochtergesellschaft ETAS geht eine enge Zusammenarbeit zwischen PLC2 Design und dem Bosch Geschäftsbereich Cross-Domain Computing Solutions voraus. Im Rahmen von gemeinsamen Projekten sind offene und modulare Lösungen entstanden, die nun allen OEMs und Tier1s angeboten werden können.

Mit der Partnerschaft wird ETAS das Messtechnikportfolio in den Bereichen In-Vehicle Data Pre-Processing und Edge Computing / High-Performance Data Logging komplettieren. Die PLC2 Design tritt über die ETAS Vertriebsstruktur in die weltweite Vermarktung ein und wird sich auf ihr Haupt­feld der Entwicklung von hochinnovativen Produkten fokussieren. Dadurch sind ETAS und PLC2 Design künftig in der Lage, eine Gesamtlösung für das Messen von Daten direkt an der Datenquelle, das Datenlogging sowie die Datenanalyse aus einer Hand anzubieten.

Zu den ins ETAS Portfolio aufgenommenen Produkten zählen der ADL-1000 als leistungsstarkes, stromsparendes und kundenspezifisch adaptierbares Datenlogging-System und innovativer Edge-Beschleuniger sowie die PLC2 Grabber Card PGC-1000 – eine hochleistungsfähige PCIe-Karte für das Offloading von rechenintensiven Algorithmen zur Entlastung von marktüblichen Datenlogging-Systemen. Dies ermöglicht die Verwendung von PCs der mittleren Leistungsklasse und reduziert den Bedarf an kostspieligen Multiprozessor-Rechnern. Ebenso ein FPGA-basierter IP Core (PLC2 L5) für die verlustfreie Video-Kompression und -dekompression für eine Vielzahl von Anwendungen auf Edge Devices und in der Cloud mit einer Datenreduzierung von bis zu 60 Prozent.

Das bestehende und zukünftige PLC2 Design-Produktportfolio soll im Automotive-Markt exklusiv über ETAS als Systemkomponente einer Gesamtlösung vermarktet werden.

Pressefoto:

Vertragsunterzeichnung durch Christoph Hartung (vorne links), Vorsitzender der Geschäftsführung der ETAS GmbH, und Stefan Krassin (vorne rechts), Geschäftsführer und CEO, PLC2 Design GmbH

ETAS GmbH

Anja Krahl

Senior Manager Press and Public Relations

PLC2 Design GmbH

Über ETAS

Die 1994 gegründete ETAS GmbH beschäftigt rund 1.500 Mitarbeitende und ist eine hun­dert­prozentige Tochtergesell­schaft der Robert Bosch GmbH mit internationalen Vertriebs­gesell­schaften in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Zum Portfolio von ETAS gehören Fahrzeug-Basissoftware, Middleware sowie Entwicklungswerkzeuge zur Realisierung von softwaredefinierten Fahrzeugen. Mit unseren Produktlösungen und Dienstleistungen versetzen wir Fahrzeughersteller und Zulieferer in die Lage, diese mit erhöhter Effizienz zu entwickeln und zu betreiben. Ganzheitliche Cybersecurity-Lösungen im Automotive-Bereich werden über die Marke ESCRYPT angeboten.

Über PLC2 Design

Die PLC2 Design GmbH mit ihren 25 Mitarbeitenden ist eine Tochtergesellschaft der Holding PLC2 GmbH. Die PLC2 Gruppe steht für Design Services, Produkte und Training rund um das Thema FPGA und Embedded-Systeme. Als Full-Service-Anbieter bietet PLC2 exklusive Lösungen für komplexe Anforderungen. PLC2 steht als AMD/Xilinx Premier Partner für professionelle Design Services. Dazu gehören unter anderem die Bereiche FPGA-Design, FPGA-Validierung, funktionale Sicherheit, Highspeed Design, Video- und Image Processing, Embedded Software, OS Treiber- und Applikationsentwicklung und Continuous Integration mit Git. PLC2 bietet inhouse entwickelte Produkte und Lösungen für spezialisierte Anwendungsbereiche: Offloading-Engines, streaming-basierte Systeme und IP-Cores für Hochgeschwindigkeits-Datenerfassung und -logging.

Weitere Informationen unter www.plc2.com

  • Pressemitteilung herunterladen Download