ETAS DAP Key Visual

Datenerfassung und -verarbeitung

Aus Daten werden nutzbare Informationen

Datenerfassung und -verarbeitung

Die Erfassung, Analyse und Visualisierung von Fahrzeugdaten ist ein zentrales Element für die Entwicklung und den Betrieb heutiger Mobilität und zukünftiger softwaredefinierter Fahrzeuge. Mit unseren Werkzeugen können Sie die Informationen, die Sie wirklich benötigen, effizient extrahieren, um der Datenflut Herr zu werden.

ETAS bietet leistungsfähige Hardware- und Softwareprodukte zur verlustfreien Erfassung aller Arten von Daten von überall im Fahrzeug an: Steuergeräte, interne Netzwerke, Busse und Sensoren. „Daten in Perfektion aus Steuergeräten herauszuholen“, liegt in unserer DNA.

Unsere Produkte und Lösungen helfen Ihnen dabei, Fahrzeugfunktionen während des Betriebs für neue Modelle und Varianten zu optimieren, um so den Wert Ihres Fahrzeugs kontinuierlich zu steigern. Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung können wir Hochleistungsprodukte anbieten, die ohne jeden Datenverlust funktionieren.

Produktsegmente, die Sie bei der Optimierung Ihrer Datenerfassung und -verarbeitung unterstützen:

Measurement for Driver Assistance / Automated Driving (ADAS/AD)

ETAS bietet ganzheitliche ADAS/AD-Messlösungen für L2+, L3 und höher an.

Unser Portfolio umfasst modulare Messlösungen, die für Hardware-open-Loop (HoL) Replay geeignet sind und auch die Feldvalidierung abdecken. ETAS arbeitet an offenen und vollständig integrierten Lösungen für DevOps-Zyklen, damit vorhandene Testdaten schnell wieder aufgerufen oder neue Testdaten einfach angefordert und aufgezeichnet werden können. Lesen Sie mehr über unsere Automated Driving Measurement Solution.

Lösungsmodule

ADCU-Zugriff

Leistungsfähiges Gerät zur Messung und Wiedergabe von Steuergeräten für autonomes Fahren (ADCU), entwickelt für die Messung interner Middleware-Daten im Kontext von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und hochautomatisiertem Fahren (HAD) im Fahrzeug sowie im Labor.

Video- und Sensormessung

Leistungsfähige Messung und Wiedergabe der Rohdaten von Sensoren (z. B. Kameras) über direkte Interaktion mit den Sensorschnittstellen (z. B. TI FPD-Link III, TI FPD-Link IV, Maxim GMSL2) ohne Einfluss auf das Steuergerät, um eine effiziente Entwicklung, Prüfung und Validierung von Anwendungen für automatisiertes Fahren zu ermöglichen.

Datenaufzeichnung

Lösungen für die verlustfreie und skalierbare Datenaufzeichnung zur Bewältigung hoher Datenmengen im ADAS-Kontext, von der einfachen softwarebasierten Logging bis zum Hochleistungs-Hardwarelogging.

Management von Messsystemen

Plattformunabhängiges Managementsystem für die Aufzeichnung und Management aller Arten von Sensordaten, von Daten direkt aus Steuergeräten und von Aufzeichnungsgeräten, das einfach in Ihre Messumgebung integriert und passend zu Ihrem Anwendungsfall skaliert werden kann.

Messen und Kalibrieren von Antrieben

Auch wenn Verbrennungsmotoren weitgehend durch elektrische Antriebe verdrängt werden, bleibt die Messung und Kalibrierung für alle Antriebsarten erforderlich. Im Bereich der Mobilität verschiebt sich der Fokus bei der Fahrzeugkalibrierung von den Emissionen hin zur Effizienz, was mit vergleichbarer oder erhöhter Komplexität (und damit entsprechendem Arbeitsaufwand) verbunden ist. Unsere Werkzeuge zur Datenerfassung und -verarbeitung unterstützen alle Arten von Antrieben, unabhängig von der verwendeten Technologie, und durch kontinuierliche Weiterentwicklung werden auch zukünftige Anforderungen unterstützt. Darüber hinaus hilft ETAS Ihnen durch EV-spezifische Funktionalität bei der Transformation.

Messen und Kalibrieren

Mit seinen INCA-Softwareprodukten bietet ETAS flexible Werkzeuge für die Kalibrierung, Diagnose und Validierung elektronischer Systeme für den Automobilsektor. INCA-Werkzeuge werden für die Entwicklung und Prüfung von Steuergeräten sowie für die Validierung und Kalibrierung elektronisch gesteuerter Systeme in Fahrzeugen, auf Prüfständen oder in virtuellen Umgebungen auf PCs verwendet. Sie bieten eine Vielzahl von Funktionen einschließlich Vorkalibrierung von Funktionsmodellen auf PCs, Flash-Programmierung von Steuergeräten, Messdatenanalyse, Verwaltung von Kalibrierungsdaten und automatisierte Optimierung von Steuergerätparametern.

Erfahren Sie mehr über ETAS INCA Software Produkte.

Zugriff auf Steuergeräte

Ein leistungsfähiger Zugriff zum Messen und Kalibrieren ist eine zentrale Voraussetzung für Entwicklungsfunktionen und die Kalibrierung von Funktionsparametern. Die Ethernet-basierte FETK- und die XETK-Schnittstelle von ETAS bieten direkten Zugriff auf die Messvariablen und Steuerungsparameter eines Steuergeräts entweder über den parallelen Daten- und Adressbus oder über eine serielle Mikrocontroller-Test- oder -Debugging-Schnittstelle. Verwandte Produkte

Lesen Sie mehr über ETAS Hardware Produkte.

 

BUS - Zugriff

Der Zugriff auf Fahrzeugbusse ermöglicht die Überwachung der Kommunikation zwischen Steuergeräten und die Verifizierung des korrekten Betriebs dezentraler Funktionen.
Die große Vielfalt an Schnittstellenmodulen für Fahrzeugbusse ermöglicht den Zugriff auf alle kritischen Fahrzeugbus-Systeme und bietet eine präzise Zeitsynchronisierung mit von Steuergeräten gemessenen Daten sowie mit analogen Daten.

Lesen Sie mehr über ETAS Hardware Produkte.

 

Datenanalyse

Während des Entwicklungsprozesses von Steuergeräten müssen Messdaten zu verschiedenen Zuständen der Kalibrierungsdaten miteinander verglichen werden.
Das Messdaten-Analysewerkzeug ETAS MDA (Measure Data Analyzer) ermöglicht es Benutzer:innen, Messdaten zu visualisieren, weiterzuverarbeiten, zu analysieren und zu dokumentieren.

Lesen Sie mehr über den ETAS MDA - Measure Data Analyzer.

 

Die ETAS Analytics Toolbox (EATB) ist ein Berichtswerkzeug, das zum Suchen, zur Analyse und zur grafischen Visualisierung großer Mengen an Messdaten in sehr kurzer Zeit entwickelt wurde.

Lesen Sie mehr über ETAS Analytics Toolbox (EATB).
 

Datenoptimierung

Durch fortschrittliche KI-Methoden aus dem Bereich des maschinellen Lernens ist es möglich, das Verhalten komplexer Systeme mit einer geringen Menge von Messdaten präzise zu modellieren, zu analysieren und zu optimieren.

Lesen Sie mehr über ETAS ASCMO.

Calibration Consulting

Unterstützt den kompletten Kalibrations- und Applikationsprozess, einschließlich Prozess- und Datenmanagement sowie der Versuchsplanung mit neuen Technologien.

Datenerfassung nach Produktionsstart und Shadow Mode:

Um das Open-World-Problem zu bewältigen, werden feldbasierte Daten benötigt. Der SDV DevOps-Zyklus basiert auf Felddaten aus Produktionsfahrzeugen. Mit dem Ansatz der Feldvalidierungslösung bietet ETAS die Möglichkeit, Felddaten zu erfassen und Funktionen an Ort und Stelle zu validieren. 

Feldvalidierung

Indem man eine veröffentlichte und aktive Funktion sowie parallel dazu dieselbe Funktion zur Weiterentwicklung und Optimierung auf dem Produktionssystem laufen lässt, erhält man die Möglichkeit, die Ergebnisse beider Funktionen zu vergleichen und das Ergebnis zur weiteren Analyse an das Backend zu senden. Die weiterzuentwickelnde Funktion läuft dabei im Shadow Area und kann in Bezug auf die Sensoreingänge in mehreren Iterationen optimiert werden, ohne dass sich dies auf das Produktionssystem auswirkt. ETAS bietet ein Softwareentwicklungskit (SDK) mit Funktionen wie Störungsfreiheit, Datenzugriff auf das Zielsystem, austauschbaren Ausführungsprogrammen, Konfigurationen sowie Aufzeichnung und Überwachung.