03.01.2022

ETAS ist Full-Service Lösungsanbieter für das softwaredefinierte Fahrzeug

End-to-End-Lösungs- und Tooling-Ökosystem verfügbar

ETAS unterstützt Kunden bei der Beherrschung der Komplexität über den gesamten Software-Lebenszyklus und trägt damit zur Vision des voll programmierbaren Fahrzeugs der Zukunft bei, bei dem Funktionen kontinuierlich durch Software angepasst, aktualisiert und verbessert werden können, ohne dass Änderungen an der Hardware vorgenommen werden müssen. Darüber hinaus unterstützt und fördert ETAS verschiedene Standardisierungsinitiativen (z. B. AUTOSAR Classic und Adaptive) und arbeitet aktiv in Open-Source-Arbeitsgruppen mit, wie beispielsweise in der Eclipse Software Defined Vehicle Working Group.

"Um die Vision des softwaredefinierten Fahrzeugs Realität werden zu lassen, unterstützen wir Automobilhersteller bei der Entwicklung differenzierender Softwarefunktionen und -anwendungen, indem wir ein hochintegriertes End-to-End-Lösungs- und Tooling-Ökosystem anbieten. Wir ermöglichen schnelle und datengesteuerte Entwicklung, effiziente Bereitstellung und Management sowie den sicheren Betrieb von Fahrzeugsoftware. So gestalten wir aktiv zusammen mit unseren Kunden und Partnern die Fahrzeugsoftware von morgen“, sagt Dr. Thomas Irawan, Vorsitzender der Geschäftsführung der ETAS GmbH.

Die hochintegrierten Lösungen von ETAS decken den kompletten DevOps-Zyklus ab und reduzieren die Komplexität des softwaredefinierten Fahrzeugs. ETAS Lösungen sind auf die Kundenanforderungen zugeschnitten und werden entwickelt, integriert und aufeinander abgestimmt, um die Mobilitätsindustrie voranzubringen.

Ebenfalls im Newsroom zu finden