Software Services und Lösungen

ETAS Mobility Cloud

Kontaktieren Sie uns

Die ETAS Mobility Cloud ist eine cloudbasierte Integrationsplattform zur Entwicklung vernetzter Fahrzeugsysteme. Sie ermöglicht sowohl den sicheren Datenaustausch zwischen Fahrzeugen und dem Backend als auch die Aktualisierung von Software und Services im Fahrzeug über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Durch standardisierte Schnittstellen und Funktionen im Fahrzeug sowie in der Cloud wird die Entwicklung komplexer Anwendungen vereinfacht und beherrschbar gemacht.

Die Mobilität der Zukunft ist softwaregetrieben – das Fahrzeug wandelt sich zum „Software-defined Vehicle“, das durch Software statt Hardware definiert und individualisiert wird. Software ermöglicht neue Funktionen für Vernetzung, Automatisierung und Personalisierung, aber auch die Integration des Fahrzeugs in digitale Ökosysteme. Auch wenn sich das Auto längst in Kundenhand befindet, kommen neue Features und Funktionsupdates ohne Werkstattbesuch „Over-the-Air“ (OTA) aus der Ferne ins Fahrzeug.

Ein kontinuierlicher Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Cloud dient als Basis für ständige Produktverbesserungen und für zusätzliche Features, die neue Funktionen ins Fahrzeug bringen oder das Flottenmanagement im Pkw- und Nutzfahrzeugbereich weiter optimieren.

Haupttreiber für den Wandel hin zu Software Defined Vehicles

Die ETAS Mobility Cloud schafft den Rahmen für die Entwicklung, Bereitstellung und Verteilung sowie den Betrieb von Software und Services im Fahrzeug. Mit der Mobility Cloud kombiniert ETAS die standardisierte, abgesicherte Datenübertragung und -verarbeitung mit einem Entwicklerportal und einem herstellerunabhängigen Marktplatz – für Anwendungen auf einer einzigen cloudbasierten Plattform.

Damit erleichtert ETAS die Bereitstellung von Fahrzeugservices und bringt die Entwickler der Anwendungen mit den Nutzern zusammen. Zusätzlich ermöglichen die „Over-the-Air“ (OTA)- und Data Services der Plattform einen bidirektionalen Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Cloud für die Datenanalyse und -integration sowie eine kontinuierliche Weiterentwicklung von Fahrzeugsoftware und -funktionen über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus hinweg. Dadurch können Ausfallzeiten reduziert, die Effizienz der Flotte gesteigert und neue Fahrzeugfunktionen schneller entwickelt und bereitgestellt werden.

Die ETAS Mobility Cloud ist die integrierte Allround-Konnektivitätslösung für die Entwicklung und Aktualisierung von Fahrzeugsoftware sowie die Bereitstellung und Nutzung von Services. Mit ihrem großen Leistungsumfang bietet sie vielfältige Möglichkeiten:

  • Sichere Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Backend
  • Integration neuer Mobilitätsdienste
  • Entwicklung und Verbesserung von Fahrzeugsoftware und Mobilitätsdiensten
  • Fernmessung- und -diagnose
  • Over-the-Air-Softwareupdates
  • Datenanalyse und -integration
  • Datenerfassung im Fahrzeug
  • Verwaltung von Daten
  • Fahrzeug- und Flottenmanagementlösungen auf Basis fahrzeugbezogener Daten

Unterstützung für Anwendungsentwickler (Service Developer)

Die Mobility Cloud von ETAS bietet Anwendungsentwicklern eine komfortable, skalierbare Umgebung, mit der sie eigene Software und Dienste schnell und einfach entwickeln, hosten und betreiben können. Zum Umfang gehören standardisierte Schnittstellen (APIs), ein Entwicklerportal, die Projektdokumentation, das Community-Forum sowie die entsprechende Benutzer- und Zugriffsverwaltung, das Datenschutzmanagement, die Fahrzeugverwaltung und die Kommunikation zwischen den verschiedenen Diensten.

Marktplatz für nutzerorientierte Services

Über den Marktplatz erhalten Fahrzeugentwickler Zugang zu zusätzlichen Services, mit denen sie die Effizienz über den gesamten Entwicklungsprozess bis hin zur Weiterentwicklung nach Serienstart weiter steigern können. Diese Services helfen Nutzern aber auch bei der Fuhrparkverwaltung oder der Optimierung der Fahrzeugauslastung. Die Services lassen sich einfach aus dem Marktplatz der Mobility Cloud auf Tablet, Smartphone oder PC laden. Service-Provider können über den Marktplatz der Mobility Cloud von ETAS ihre Produkte anbieten.

Sicher und flexibel

Das Ökosystem der Mobility Cloud von ETAS bietet eine sichere Ende-zu-Ende-Kommunikation zwischen dem Fahrzeug und Cloud-Backend. Durch die Verbindung der Cloud-Services mit fahrzeugeigenen Systemen und Softwareelementen lassen sich integrierte Anwendungen schnell und einfach erzeugen.

Zudem ermöglicht der modulare Aufbau der Mobility Cloud eine nahtlose Integration in existierende Software- und Cloud-Umgebungen: Bestehende Lösungen können flexibel erweitert und aktualisiert; vorhandene Softwarelösungen beliebig weiterverwendet werden.

Die Vorteile der ETAS Mobility Cloud

für Service-Nutzer

Die Vorteile der ETAS Mobility Cloud für Service-Nutzer auf einen Blick:

  • Großes Serviceangebot mit einer breiten Palette an Lösungen
  • Webbasierter Zugang über den zentralen Marktplatz
  • Leicht verständliche Benutzeroberfläche
  • Nahtloser Zugriff auf alle Dienste
  • Einzel- oder Gruppenlizenzen verfügbar, dadurch bedarfsgerechte Anpassung der Services möglich

für Service-Provider

Die Vorteile der ETAS Mobility Cloud für Service-Provider auf einen Blick:

  • Geringe Eintrittsbarrieren und minimale Anfangsinvestitionen
  • Innovative IT-Architekturen vermeiden Lock-in-Effekte und gewährleisten Kompatibilität
  • Sofort einsatzbereite Laufzeitumgebungen machen eigenen ressourcenbindenden Infrastrukturaufbau überflüssig
  • Die gemeinsame Entwicklungsumgebung stellt sicher, dass die Entwickler der Services weltweit in realen und virtuellen Teams sowie über Domänen und Funktionsebenen hinweg zusammenarbeiten können
  • Direkter Zugang zu zusätzlichen Nutzern und Märkten vereinfacht Promotion-Aktivitäten und eröffnet Synergiepotenziale
  • Statistikfunktionen erleichtern die Überwachung von Kosten und Kennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs)