ES59x – Universelle Schnittstellenmodule

Die Kompaktmodule ES592, ES593-D und ES595 der ETAS ES59x-Serie unterstützen die Steuergeräte-und Busschnittstellen Ethernet/XETK, ETK, FlexRay, CAN und LIN. Die Schnittstellen dienen zur Kalibrierung, Diagnose und Flashprogrammierung von Steuergeräten sowie zum Bus-Monitoring. Alle ES59x-Module werden mit der Host-Anwendung über Fast Ethernet verbunden. Darüber werden alle eingehenden Signale gebündelt übertragen. Alle ES59x-Module sind in den gleichen kompakten Gehäusen untergebracht.

An Bord der Module ES592, ES593-D, und ES595 befinden sich zusätzlich zum PC-Port Ethernet-Schnittstellen zum Anschluss und zur Synchronisierung von XETK-Steuergeräten, zusätzlicher Schnittstellenhardware und Messmodulen. Sie können einfach miteinander oder mit Messmodulen der Produktfamilien ES400 und ES600 verbunden werden. Die Module werden von INCA vollständig unterstützt. Zur Integration der ES592-, ES593-D und ES595-Module in andere Werkzeugumgebungen steht das ETAS ECU and Bus Interfaces Integration Package (EBI-IP) zur Verfügung.

Vorteile

  • Kompakte Hardwaremodule mit Ethernet/XETK-, ETK-, FlexRay-, CAN- und LIN-Schnittstellen
  • Geeignet für den Einsatz im Fahrzeug
  • Steuergeräte-Kalibrierung, Diagnose und Flashprogrammierung
  • Bus-Monitoring und Logging
  • Zeitsynchrone Messdatenerfassung
  • Fast Ethernet-Ports mit integrierter Spannungsversorgung zum Anschluss zusätzlicher ETAS Schnittstellen- oder Messmodule
  • Nahtlos in die INCA-Software eingebunden
  • Offene Schnittstelle für die Integration in vorhandene Werkzeugumgebungen

Zeitsynchrone Erfassung von Messdaten

ES59x-Module ermöglichen die zeitsynchrone Erfassung von Signalen, die zum Beispiel über LIN, CAN, FlexRay oder Ethernet übertragen werden. Die Module sind deshalb zum Beispiel optimal dazu geeignet, Messwerte, die in kurzen Zeitrastern über eine XETK-Schnittstelle aus dem Steuergerät über Ethernet übertragen werden, synchron zu CAN-Signalen zu erfassen.

Flexibel mit Messtechnik erweiterbar

Zusätzlich zu Steuergeräten oder Fahrzeugbussen können die Ethernet-Messmodule der Produktfamilien ES400 und ES600 von ETAS an das Schnittstellenmodul angeschlossen werden. Die Messmodule werden dabei über das Kabel, das zur Signalübertragung dient, auch mit Strom versorgt.

Offene Schnittstelle

Mit EBI-IP (ECU and Bus Interfaces Integration Package) stellt ETAS ein Softwarepacket für die Integration von Steuergeräte- und Busschnittstellen mit Anwendungen von Dritten zur Verfügung. Das Paket kann kostenfrei aus dem Downloadcenter auf der ETAS Website heruntergeladen werden.

Steuergeräte- und Busschnittstellen

Modul ETK FlexRay CAN LIN

ES592

1x ETK

2x CAN High / Low Speed

2x LIN

ES593-D

1x ETK

4x CAN High Speed

ES595

1x ETK

FlexRay A+B

2x CAN High / Low Speed

2x LIN

Schnittstellen zum Anschluss von Geräten

Modul Ethernet – PC / Upstream-Modul Ethernet – Downstream-Modul Zeitsynchronisierung

ES592

1 Modul

2 Module

ja

ES593‑D

1 Modul

2 Module

Ja

ES595

1 Modul

1 Modul

Ja